Rufumleitung mit ISDN-Telefon

Telephone edit: 04.03.13

Da bei einigen Telefonanbietern nirgends die Anrufweiterschaltung (AWS) dokumentiert ist, werden hier die grundlegenden Funktionen dargestellt. Sie entsprechen im wesentlichen den allgemeinen Tasten-Codes für ISDN. Die Einstellung erfolgt hier vom jeweiligen Hörer. Die zu verwendende MSN wird dabei nicht gesondert angegeben.

Die Eingabe sollte erfolgen, indem man erst den Hörer abnimmt und anschließend den entsprechenden Code eingibt. Die Eingabe des Codes und anschließendes Abnehmen des Hörers führt zu einer

zu schnellen Wahl, die möglicherweise vom System nicht verarbeitet wird.

Aktivieren einer Umleitung für "sofort" (angerufenes Telefon klingelt nicht, Anruf geht direkt weiter zur Zielrufnummer) *21*
zielrufnummer
#

Löschen der Weiterleitung "AWS sofort"

#21#

Aktivieren einer Umleitung  "wenn nicht erreichabr" (Telefonanschluß ist gestört, Anruf geht direkt weiter zur Zielrufnummer) *22*
zielrufnummer
#

Löschen der Weiterleitung "wenn nicht erreichbar"

#22#

Aktivieren einer Umleitung für "AWS-30" (angerufenes Telefon klingelt 30 Sekunden, danach Weiterleitung zur Zielrufnummer) 

*61*
zielrufnummer
#

Aktivieren einer Umleitung für "xx Sekunden" (angerufenes Telefon klingelt xx Sekunden, danach Weiterleitung zur Zielrufnummer) 

*61*
xx*
zielrufnummer
#

Löschen der Weiterleitung "AWS-30" bzw. anderer Verzögerung

#61# 

Aktivieren einer Umleitung für "bei besetzt" (angerufenes Telefon klingelt nicht, Weiterleitung zur Zielrufnummer) 

*67# 
zielrufnummer
#

Löschen der Weiterleitung "besetzt"

#67# 

Die Weiterleitung bei Nichtannahme ist mit 30 Sekunden möglicherweise etwas zu lang. Kaum jemand läßt das Telefon so lange klingeln. Es sei denn der Anruf ist wichtig und man erwartet das Einschalten des Anrufbeantworters. Nach 30 Sekunden macht das Rufzeichen einige Sekunden Pause, bevor es auf der Umleitung weiterklingelt. Dadurch wird gelegentlich der Anrufer erneut zum vorzeitigen Auflegen veranlaßt.

Man sollte daher die Verzögerungsdauer mittels *61*xx etwas kürzer wählen.

Mit der Umleitung bei Nichtantwort läßt sich auch der standardmäßig aktivierte Anrufbeantworter umgehen. Dieser reagiert auf längeres Klingeln, selbst wenn man ihn noch nie aufgerufen oder konfiguriert hat. Abschalten läßt er sich oft nur duch einen (kostenpflichtigen) Anruf bei der Hotline.

 
2011-2017. leave mail or web address at your own risk! © BritBird 24
By: Fresh Joomla templates