Beratung zur Internet-Telefonie

Telephone edit: 05.04.13

Trotz Flat-Rates und Sonderpaketen können auf dem Telefonie-Sektor nicht alle Sonderfälle durch die handelsüblichen Angebote gelöst werden.

Mit der Voice over Internet Protocol (VoIP) -Telefonie können besondere Konstellationen beim Telefonieren in das Ausland oft zum Gratistarif bedient werden. Voraussetzung ist zimindest eine relativ mittelmäßige DSL-Verbindung (2000) zum Internet. Ein Computer ist auch hilfreich, doch der sollte Internet-Nutzern ja durchaus zur Verfügung stehen. Wenn nun der Papa im Ausland

zur Montage ist, oder die Tochter in Übersee studiert, bietet sich zunächst ein Dienst wie Skype oder ICQ an. Doch wenn die Oma mit der Enkelin telefonieren will, wird es schwierig. Die Großmutter hat nur ein normales Telefon und versteht nichts von Computern.

Die Lösung besteht in einer Festnetz-Telefonnummer, die eine Verbindung zum Internet hat und wie eine normale Nummer angewählt wird (DID-Number). Der Angerufene hat entweder einen Computer mit Kopfhörer und Mikrofon oder ebenfalls ein Telefon angeschlossen, zu welchem die VoIP-Nummer gehört. Oma ruft nun zum Flat-Tarif die mit VoIP versehene Festnetznummer an. Das Gespräch wird durch das Internet zum Computer der Enkelin geleitet. Dort klingelt entweder die Telefonier-Software oder ein am Computer angeschlossenes Telefon. Und dabei ist es egal, daß die Enkelin eine Deutsche Nummer hat, obwohl sie in Amerika studiert!

Der Rückruf von der Nichte zur Oma wird schon etwas umständlicher. Denn meistens sind die Anrufe vom VoIP-Telefon in das richtige Festnetz nicht kostenlos. Hier wiederum muß Oma prüfen, ob Sie tatsächlich ein "richtiges" (z.B. analoges) Festnetz-Telefon hat. Meistens werden heute die Telefonanschlüsse inklusive Internet angeboten. Auch Anschlüsse ohne Internet-Zugang werden manchmal als Internet-Telefon geschaltet, ohne daß der Kunde es so richtig weiß. Dann kann man die im Keller befindliche Box möglicherweise ebenfalls mit einer VoIP-Nummer versehen und entsprechend programmieren und schon hat auch Oma ein VoIP-Telefon. Damit ist nun auch der Rückruf nach Amerika möglich.

Und: Wenn Oma und Enkelin ihre Internet-Einwahlnummer beim gleichen Anbieter angemeldet haben sind Gespräche innerhalb des gemeinsamen Netzes rund um die Welt immer kostenlos! Wie das alles im Detail funktioniert, erfahren Sie, wenn Sie unseren Service-Mitarbeiter anrufen. Wir erklären Ihnen gerne, was Sie im Detail zun müssen und stehen Ihnen auch kostengünstig bei der Einrichtung der Anschlüsse zur Seite.

 
2011-2017. leave mail or web address at your own risk! © BritBird 24
By: Fresh Joomla templates