RTL Fernsehen bleibt in NRW

DVB-T Terrestrisch edit: 18.06.13

Bereits im Januar 2013 hat RTL angekündigt, seine Präsenz auf den DVB-T Sendetürmen zu beenden. Derzeit wird um einen Rückzug zum 31. Juli diskutiert. Möglicherweise erfolgen auch noch Verlängerungen um bis zu zwei Monate.

Am wahrscheinlichsten ist die Abschaltung derzeit in Bayern. Möglicherweise spekuliert man auf umsteigende Zuschauer, die künftig Kabelfernsehen nutzen.

In Nordrhein-Westfalen bleibt RTL aber in der Flimmerkiste aktiv, denn das Signal wird weiterhin über Satellit verbreitet. Hierbei bietet der Sender neben seinen Auslands-Fenstern für die Schweiz und Österreich auch Regionalsendungen für beispielsweise NRW, Niedersachsen oder Bayern an.

Der BB24-Fernseh-Installationsdienst kann kurzfristig Satellitenanlagen im Ruhrgebiet zur Verfügung stellen, sollte das DVB-T Programm tatsächlich kurzfristig abgeschaltet werden.

 

Nachfragen und Preisinformationen werden über nebenstehende Telefonnummern bearbeitet.

 
2011-2017. leave mail or web address at your own risk! © BritBird 24
By: Fresh Joomla templates